Aktuelles

Ballettstudio off balance Stade

Inhaberin: Tanya Sedlatzek

Harsefelder Str. 12-14

21682 Stade


04141 - 44666


info@offbalance-stade.de

Aktuelles



29. März 2020:


Liebe Freunde und Mitglieder!


Wegen der außergewöhnlichen und für viele Selbstständige existenzbedrohenden Situation hat Moritz Dawert eine großartige Idee gehabt und eine Internetseite entworfen, auf der Stader Einzelhändler, Gastronomen und andere selbstständige Dienstleister ihre Leistungen auch in dieser Krisenzeit anbieten können. Das muss man einfach unterstützen und dabei mitmachen - deshalb hat off balance auch eine Anzeige mit einem Angebot auf der Seite www.corofund.com geschaltet. Bitte verbreitet doch diese schöne Möglichkeit auch in diesen schwierigen Zeiten dabei mithelfen zu können, dass auch nach der Corona-Krise möglichst viel der gewohnten Läden in unserer Stadt noch da sind!


Liebe Grüße

Eure Tanya



_______________________________



14. März 2020:


Schließung wegen Corona-Krise


Liebe Tänzerinnen, liebe Eltern!


Wir alle erleben in den vergangenen Wochen, dass wir und unser unmittelbares Umfeld immer mehr von den Meldungen zur Entwicklung der Corona-Krise betroffen sind: 


Vor etwas mehr als zwei Wochen sind die ersten Infektionen in Stade aufgetreten. Bereits seit etwa einer Woche sind in Deutschland größere Veranstaltungen untersagt und gestern Mittag nun hat das Land Niedersachsen verfügt, dass alle Schulen und Kindergärten von Montag an bis zum 17.04.2020 zu schließen sind. Der Sinn dieser harten Maßnahmen besteht nach allem was wir als medizinische Laien wissen darin, die voranschreitende Infektion zu verlangsamen, damit unser Gesundheitssystem in der Lage bleibt, die Versorgung der mit dem Virus infizierten und sonst erkrankten Menschen sicherzustellen. 


Vor diesem Hintergrund erscheint es mir nicht nur sinnvoll, sondern ich halte es vielmehr für nötig, der Anordnung des Landes folgend, auch mein Ballettstudio bis zum 17.04.2020 zu schließen und die weitere Entwicklung abzuwarten.


Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, mich aber letztlich für diesen Schritt entschieden, weil es meiner Ansicht nach nicht verantwortungsvoll wäre, wenn das Land an den Kindergärten und Schulen und die Sportvereine in ihrem Trainingsbetrieb alles unternehmen, um die weitere Verbreitung dieses Virus zu verlangsamen, ich aber weiter unterrichten würde.


Ich hoffe, dass Ihr alle diese Entscheidung versteht und mittragen könnt. Ich plane die Stunden der nächsten zwei Wochen durch Ferien- oder Wochenendtrainings nachzuholen.


Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Eure Tanya



_______________________________



15. September 2019:


Liebe Freunde und Mitglieder!


Dieses Wochenende konnte ich mich endlich daran machen, mit toller Hilfe von Leuten die so etwas können, diese Internetseite zu überarbeiten. Das war am Anfang ziemlich aufwändig, weil dann doch so Einiges zu ändern war - aber irgendwann hatten wir den Bogen raus.


Ich hoffe Ihr findet Euch zurecht und die Frischzellenkur für unseren Internetauftritt gefällt Euch. Wenn ja, wäre ein "Like" auf facebook (weiter unten) sehr nett!


Liebe Grüße

Eure Tanya


_______________________________



03. August 2019:


Liebe Freunde und Mitglieder!


Vor über 20 Jahren haben Claudia Dromnitzki und ich das Ballettstudio von Hans-Georg Zink übernommen, haben gemeinsam unser Projekt off balance auf die Füße gestellt und dann all die Jahre bis heute weiterentwickelt. Nun aber musste Claudia leider aus gesundheitlichen Gründen die Entscheidung treffen, off balance zu verlassen; ich werde deshalb ab Mitte August das Ballettstudio allein weiter betreiben.


Natürlich finden wir alle, und dabei an erster Stelle ich selbst, es sehr schade und sind traurig, dass die großartige gemeinsame Arbeit mit Claudia nun zu Ende geht. Aber selbstverständlich gehen gesundheitliche Aspekte vor und deshalb haben wir Verständnis für ihre Entscheidung, sich neu zu orientieren.


Wegen dieser neuen Situation, aber auch wegen neuer Anforderungen aufgrund rechtlicher Veränderungen, sind einige administrative Anpassungen erforderlich - dazu werde ich alle Mitglieder anschreiben. Aber:

 

  • Der Stundenplan soll nicht verändert werden. Die bisherigen Stunden von Claudia werden entweder ich selbst, oder eine Kollegin übernehmen.
  • Auch die Mitgliedsbeiträge ändern sich nicht. Wie schon bisher kostet auch weiterhin die Teilnahme an einer Einzelstunde je Woche 40,--€ und die Teilnahme am Gesamtprogramm 65,--€ im Monat; selbstverständlich gibt es außerdem nach wie vor bei Teilnahme mehrerer Familienmitglieder einen Rabatt von 10%.


Liebe Grüße

Eure Tanya